Auto

Tagfahrlicht birgt bei Nebel die Gefahr von Auffahrunfällen. Torsten Hesse vom TÜV Thüringen rät, bei aufkommendem Nebel unbedingt das Abblendlicht einzuschalten. Unterhalb von 50 Metern Sichtweite sollte die Nebelschlussleuchte aktiviert werden, um den Nachfolgeverkehr rechtzeitig zu warnen.

Je älter ein Fahrzeug, umso häufiger werden bei der Hauptuntersuchung (HU) sicherheitsrelevante Mängel festgestellt. Das geht aus dem TÜV Report 2014 hervor. Torsten Hesse vom TÜV Thüringen rät Autofahrern, den HU-Termin nicht zu verbremsen. Neben unnötigem Ärger drohen Zusatzkosten oder gar Bußgelder beziehungsweise ein Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg.

Mit Schuljahresbeginn benutzen wieder zahlreiche Schüler Busse und Bahnen für den Weg zur Schule. Achmed Leser vom TÜV Thüringen rät zu besonderer Vorsicht gerade an Haltestellen.
Nach den großen Ferien werden Busse und Bahnen wieder stärker von Schülern genutzt. „Für Autofahrer heißt es an Haltestellen daher jetzt, Fuß vom Gas. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Schulbussen geschenkt werden“, mahnt Achmed Leser, Unfallexperte des TÜV Thüringen.

Zähe Heimreise für Autofahrer aus fünf Bundesländern
München (ots) - Der ADAC erwartet an diesem Wochenende wieder viel Verkehr auf den deutschen Autobahnen, vor allem Urlaubsheimkehrern drohen Staus und Behinderungen. In Bremen, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland enden in Kürze die Sommerferien, Bayern und Baden-Württemberg folgen in einer Woche.

Besonders zur Paarungszeit des Wildes müssen Autofahrer mit erhöhtem Wildwechsel rechnen. Erfahrungsgemäß steigt dann die Kollisionsgefahr mit Wildtieren. Während Rot-, Damm- und Schwarzwild in den Herbst- und Wintermonaten aktiver wird, konzentriert sich die sogenannte Blattzeit des Rehwilds auf den Sommer. Viele Autofahrer unterschätzen daher die Gefahr von Rehwildunfällen im August. Unfallexperte Achmed Leser vom TÜV Thüringen rät zu erhöhter Bremsbereitschaft und entsprechend angepasster Geschwindigkeit.

  • Trockene Gräser, Heu und Stroh können sich entzünden
  • Ein Brand bricht meist erst Minuten später aus
  • Feuerwehr unter der Notrufnummer 112 rund um die Uhr erreichbar


Open Air-Festival, zünftiges Volksfest oder Töpfermarkt: Die bei größeren Veranstaltungen als Parkplätze genutzten Wiesen oder Felder können sich an heißen, trockenen Sommertagen in eine gefährliche Brandfalle verwandeln, warnen die Sachverständigen von DEKRA.

Der Gurt bleibt Lebensretter Nummer eins – für einen selbst und für andere
· Airbags ergänzen Schutz und wirken nur angeschnallt richtig
· Sicherheitsgurt verhindert auch, dass Insassen gegeneinander schleudern
· Optimierungspotenzial bei Gurtsystemen auf dem Rücksitz
Seit 30 Jahren muss der Sicherheitsgurt in Deutschland auch auf dem Rücksitz angelegt werden. Zum 1. August 1984 trat die neue Regelung in Kraft. Bis heute ist aber die Anschnallquote hinten im Auto am geringsten.

Vor Notreparatur Versicherer einschalten

Hagelschäden unverzüglich der Kfz-Versicherung melden - DEKRA empfiehlt: Schadenausmaß durch Fotos dokumentieren - Autofahrer unterliegen der Schadenminderungspflicht

TÜV Thüringen rät: Gepäck sicher und richtig verstauen

Die Fahrzeug-Experten des TÜV Thüringen empfehlen, Gepäck und Gegenstände sicher zu verstauen. Denn gerade zur Urlaubszeit beladen viele Autofahrer ihr Fahrzeug völlig falsch. Torsten Hesse vom TÜV Thüringen weiß, worauf man achten sollte.

Bald steht für viele Familien wieder die große Urlaubsfahrt vor der Tür. Verkehrspsychologen warnen davor, sich nach hektischer Reisevorbereitung gestresst hinters Steuer zu setzen.
„Wer womöglich genervt von der Arbeit nach Hause kommt, schnell ein paar Sachen packt, die Familie schnappt und sich Hals über Kopf mit dem Auto auf den Weg macht, setzt sich unnötigem Stress aus“,

Seiten