30 Menschen erwarben 2016 den deutschen Pass

30 Personen aus 18 verschiedenen Herkunftsländern erlangten 2016 im Landkreis Gotha die deutsche Staatsbürgerschaft. Das geht aus der Zusammenfassung des Ordnungs- und Ausländeramts hervor, die auch als Einbürgerungsbehörde fungiert. Voraussetzung für die deutsche Staatsbürgerschaft ist, dass Ausländer ein unbefristetes Aufenthaltsrecht, einen bestandenen Einbürgerungstest und sowie einen mindestens achtjährigen Aufenthalt in Deutschland nachweisen können.

Freiwillige Floriansjünger 2016 abermals sehr gefragt

Kameradinnen und Kameraden leisteten rund 3.100 Einsatzstunden

Erneut oft gefragt waren die freiwilligen Feuerwehrfrauen und -männer der Region im vergangenen Jahr. Die Statistik des Kreisbrandschutzamts weist – exklusive der städtischen Wehren Gothas, die eine eigene Auswertung vornehmen – für 2016 nicht weniger als 388 (219) Brandeinsätze aus sowie 636 (466) Anforderungen zur Hilfeleistung, die sich von Unfällen über das Beräumen von Sturmschäden bis hin zur Beseitigung gefährlicher Insekten erstreckt.

Geflügelpest-Vorkehrungen werden verschärft

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt verstärkt die Vorkehrungen gegen das Einschleppen der Geflügelpest. Galt bislang die Stallpflicht für Geflügelhaltungen nur in einem Umkreis von 500 Metern rings um die Wasserspeicher Wangenheim und Dachwig, muss ab sofort jegliches Geflügel in den Gemeinden, Ortsteilen und Ortschaften Eberstädt, Neufrankenroda, Metebach, Sonneborn, Brüheim, Gamstädt, Kleinrettbach, Nottleben, Neudietendorf, Kornhochheim, Apfelstädt, Grabsleben, Großrettbach, Cobstädt, Seebergen, Wandersleben, Mühlberg, Günthersleben-Wechmar unter Dach gehalten werden. Das ordnet eine entsprechende Allgemeinverfügung an.

Freude und Hoffnung schenken zum Weihnachtsfest

Aktion für Not leidende Kinder geht in neue Runde
Noch knapp zwei Monate bis Weihnachten, und schon grüßen in den Supermärkten fröhlich die Schokoweihnachtsmänner aus den Regalen. Zu früh, um ans Fest zu denken? „Nein“, sagt Brigitte Güth vom Verein Geschenke der Hoffnung e. V., „jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Hoffnung zu verpacken und so den Kindern in Osteuropa und Asien pünktlich zu Weihnachten eine Freude bereiten zu können.

Haus- und Straßensammlung

Die diesjährige Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. - Landesverband Thüringen - wird im Zeitraum vom 26. Oktober bis 15. November auch im Landkreis Gotha stattfinden. Auch in diesem Jahr bitten vor dem Volkstrauertag überall in Deutschland wieder hunderte freiwillige Helfer, Soldaten sowie Reservisten der Bundeswehr auf den Straßen und an den Haustüren um einen Obolus für die Arbeit des Volksbundes.

SUBWAY Restaurants in Thüringen und Sachsen-Anhalt helfen schwer kranken Kindern

10.000 Euro Spende an Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland übergeben

Thüringen ./. Sachsen-Anhalt.  Über eine Spende in Höhe von 10.000 Euro kann sich der gemeinnützige Trägerverein des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz freuen. Heute wurde der Spendenbetrag im Suhler SUBWAY Restaurant an die Wintersportstars, die  Skilanglauflegende Axel Teichmann  und Biathlonstar Alexander „Ali“ Wolf übergeben. Beide Sportler setzen sich seit geraumer Zeit privat für die gute Sache des Kinder- und Jugendhospizes ein und unterstützten mit vielfältigen Spendenaktionen.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite