Freude und Hoffnung schenken zum Weihnachtsfest

Aktion für Not leidende Kinder geht in neue Runde
Noch knapp zwei Monate bis Weihnachten, und schon grüßen in den Supermärkten fröhlich die Schokoweihnachtsmänner aus den Regalen. Zu früh, um ans Fest zu denken? „Nein“, sagt Brigitte Güth vom Verein Geschenke der Hoffnung e. V., „jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Hoffnung zu verpacken und so den Kindern in Osteuropa und Asien pünktlich zu Weihnachten eine Freude bereiten zu können.

Stadt Gotha investiert kräftig in ihren vier Ortsteilen

In den letzten zehn Jahren 23,5 Millionen gut angelegt

Die Stadt Gotha ist mit ihren Ortsteilen Uelleben, Boilstädt, Sundhausen und Siebleben seit 1994 eine starke Gemeinschaft, in der alle Aufgaben gemeinsam gelöst werden. Dabei hat der Stadtrat Gotha immer die Belange des gesamten Gemeinwesens im Blick, kann aber auch für die Ortsteile so manche Verbesserung erreichen.

Haus- und Straßensammlung

Die diesjährige Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. - Landesverband Thüringen - wird im Zeitraum vom 26. Oktober bis 15. November auch im Landkreis Gotha stattfinden. Auch in diesem Jahr bitten vor dem Volkstrauertag überall in Deutschland wieder hunderte freiwillige Helfer, Soldaten sowie Reservisten der Bundeswehr auf den Straßen und an den Haustüren um einen Obolus für die Arbeit des Volksbundes.

Nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters

Oberbürgermeister Knut Kreuch ist stets um eine kontinuierliche und persönliche Kommunikation mit den Bürgern bemüht und bietet dafür regelmäßig Termine an, an denen die Gothaerinnen und Gothaer  ohne Voranmeldung mit ihm ins Gespräch kommen können. Diese Termine werden gern genutzt, um Probleme vorzutragen, Ideen zu äußern, Anregungen zu geben oder auch nur die private Meinung kundzutun.

Stabile Steuern, keine Kreditaufnahmen, Investitionen und freiwillige Leistungen auf hohem Niveau

Haushaltsentwurf der Stadt Gotha 2017 vorgestellt

Die Beigeordnete Marlies Mikolajczak hat in der gestrigen Sitzung des Gothaer Stadtrates den Haushaltsentwurf für das Jahr 2017 eingebracht, der zur Beratung in die Ausschüsse verwiesen wurde. Dort werden die Diskussionen um die finanzielle Aufstellung der Stadt bereits in der nächsten Woche beginnen. Der Haushalt soll in der Stadtratssitzung am 14. Dezember beschlossen werden.

SUBWAY Restaurants in Thüringen und Sachsen-Anhalt helfen schwer kranken Kindern

10.000 Euro Spende an Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland übergeben

Thüringen ./. Sachsen-Anhalt.  Über eine Spende in Höhe von 10.000 Euro kann sich der gemeinnützige Trägerverein des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz freuen. Heute wurde der Spendenbetrag im Suhler SUBWAY Restaurant an die Wintersportstars, die  Skilanglauflegende Axel Teichmann  und Biathlonstar Alexander „Ali“ Wolf übergeben. Beide Sportler setzen sich seit geraumer Zeit privat für die gute Sache des Kinder- und Jugendhospizes ein und unterstützten mit vielfältigen Spendenaktionen.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite