Eingeschlagene Schaufensterscheibe

Gotha (LPI Gotha) Ein 29-Jähriger wurde am späten Mittwochabend auf dem Hauptmarkt beobachtet, wie er etwas gegen eine Schaufensterscheibe warf. Der Zeuge informierte daraufhin die Polizei, während dessen lief der Täter davon.
Die Beamten stellten tatsächlich eine beschädigte Schaufensterscheibe an einem Geschäft fest, davor lagen Scherben einer Bierflasche. Der Polizei liegen Hinweise zum Täter vor.
 
Reifen zerstochen
 
Gotha (LPI Gotha)
In der Zeit von Dienstag, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 09.45 Uhr, sind in der Remstädter Straße an zwei Fahrzeugen alle Reifen zerstochen worden. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen grauen Pkw Renault Laguna und einen weißen Lkw VW LT35. Der entstandene Schaden wurde mit 700 Euro angegeben.
 
Fahrrad gestohlen
 
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Bahnhofstraße ist am Mittwochabend, zwischen 18.30 Uhr und 19.15 Uhr, ein 24-Zoll-Fahrrad im Wert von 400 Euro gestohlen worden. Es war mit Seilschloss angeschlossen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein rotes Specialized Hotrock.
 
Kradfahrer leicht verletzt
 
B 247/Gotha (LPI Gotha)
Ein aus Waltershausen stammender 80-Jähriger war am Mittwoch, kurz vor 14.00 Uhr, auf der B 247 zwischen Schwabhausen und Autobahnanschlussstelle mit seinem Leichtkraftrad Honda unterwegs. An der Ampel in Höhe des Autohofes hielt wegen Umschalten der Ampel der 36-jährige Fahrer eines Audi an, der 80-Jährige bemerkte das zu spät und fuhr mit seinem Krad auf das Auto auf. Zum Glück wurde er nur leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf insgesamt 8000 Euro geschätzt.
 
Auffahrunfall an Ampelkreuzung
 
B 247/Gotha
Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, darunter ein Dienstfahrzeug der Polizei,
sorgte am Mittwochnachmittag für Verkehrsbehinderungen. Aus Richtung Autobahn hielten
gegen 13.30 Uhr an der Ampel zur Dr.-Troch-Straße ein Skoda Octavia und ein Ford Focus
an. Der Fahrer des Funkwagens Mercedes bemerkte die Verkehrssituation zu spät und fuhr
auf den Ford auf, der auf den Skoda geschoben wurde. Der 31-jährige Ford-Fahrer wurde
leicht verletzt. Der Ford und der Funkwagen mussten abgeschleppt werden. Gesamtsachschaden
ca. 15000 Euro.
 
Zusammenstoß mit Straßenbahn
 
Gotha (LPI Gotha)
In der Bürgeraue kam es am Donnerstagvormittag zum Zusammenstoß einer Straßenbahn
mit einem Honda. Gegen 08.50 Uhr wollte der 58-jährige Honda-Fahrer aus Richtung Waltershäuser
Straße nach rechts in die Jüdenstraße einfahren. Er übersah die aus Richtung
Bertha-von-Suttner-Platz kommende Straßenbahn. Verletzt wurde niemand. Der Pkw musste
abgeschleppt werden Sachschaden ca. 7000 Euro.
 
Schwierigkeiten beim Einparken
 
Ohrdruf (LPI Gotha)
Auf einem Parkplatz in der Ringstraße versuchte am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, ein
59-jähriger Mazda-Fahrer das Fahrzeug rückwärts neben einem Nissan Qashqai einzuparken.
Der Versuch misslang gründlich. Der Mazda stieß gegen den Nissan, der Sachschaden
wurde auf 2700 Euro geschätzt. Der 59-Jährige war mit 1,23 Promille nicht mehr fahrtauglich.
Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt.
 
Zeugensuche nach Überholmanöver
Tonna (LPI Gotha)
 
Nach einem fehlgeschlagenen Überholmanöver landete am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, ein
Skoda in Gräfentonna in der Langensalzaer Straße im Straßengraben. Der 25-jährige Fahrer
des Skoda aus dem Eichsfeld fuhr hinter einem unbekannten Pkw und einem Traktor mit
Anhänger in Richtung Bad Langensalza. In Höhe der Brücke über die Tonna setzte der Skoda-
Fahrer zum Überholen des Pkw und des Traktors an. Als sich der Skoda in Höhe des
anderen Pkw befand, setzte dieser Fahrer ebenfalls zum Überholen an. Der Skoda-Fahrer
wich nach links aus und überfuhr ein Stationierungszeichen. Sowohl zum Traktor als auch
zum unbekannten Pkw gibt es keine Hinweise oder andere Zeugen. Hinweise zum Unfall
nimmt die LPI Gotha unter 03621/781124 entgegen.
 
Unfallflucht in der Helenenstraße
 
Gotha (LPI Gotha)
Am Freitag der letzten Woche ist in der Helenenstraße ein blauer VW Polo von einem unbekannten
Fahrzeug beschädigt worden. Der Polo stand zwischen 07.50 Uhr und 13.00 Uhr
am rechten Fahrbahnrand in Richtung Friedrichstraße. An der rechten Fahrzeugseite sind
Schäden am vorderen Kotflügel, des Stoßfängers und an der Felge zu erkennen. Nach Spurenlage
ist vermutlich ein Fahrzeug über den Fußweg rechts am Fahrzeug vorbei gefahren.
Wer kann hierzu Hinweise geben? LPI Gotha, Tel. 03621/781124.
 
Eigentümer gesucht
 
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am 05.06.2013 sind in einem Gebüsch in der Ortslage Ilmenau insgesamt acht fabrikneue
Pkw-Reifen mit Produktionsaufklebern gefunden worden (Bild im Anhang der Mail). Die Polizei
vermutet einen Diebstahl. Wo die Reifen her stammen, konnte noch nicht geklärt werden.
Es handelt sich um einen Sommerreifen DUNLOP SP Sport Maxx GT 275/30R20 97 Y Run
Flat und sieben Winterreifen DUNLOP SP Winter Sport 3 D 245/45R18 100 V Run Flat.
Der Eigentümer kann sich unter Vorlage eines Eigentumsnachweises in Ilmenau bei der PI
Arnstadt-Ilmenau melden.