Gewerbebetriebe: Weniger Anmeldungen im Jahr 2016

Im vergangenen Jahr hat sich das Gründungsgeschehen im Landkreis Gotha merklich abgekühlt. Die Gewerbestatistik des Landratsamtes weist 398 Neuanameldungen für einen Betrieb oder eine Selbstständigkeit aus. 2015 wurden noch 470 und 2014 485 Anmeldungen registriert.

Bei den Abmeldungen blieb das Jahr 2016 mit 497 Fällen zu 513 im Jahr 2015 und 491 im Jahr 2014 nahezu gleichauf. Insgesamt waren zum jüngsten Jahreswechsel 6.335 Gewerbebetriebe im Landkreis Gotha angemeldet. Die Zahl repräsentiert die Region abzüglich der Stadt Gotha, die eine eigene Gewerbebehörde vorhält. Inhaltlich bezogen sich die Tätigkeitsschwerpunkte der neu gemeldeten Unternehmen auf die Bereiche IT-Dienstleistungen, Internethandel, Hausmeisterservice, Trockenbau, Bäckerei-Übernahmen, Gebäudereinigung, Kosmetik sowie Kfz- und Elektrotechnik.