Sommerferienaktion: „Ich bin eine Leseratte“

Donnerstag, 22 Juni, 2017

Das Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ ist wieder in die Gothaer Stadtbibliothek eingekehrt. Wie in den vergangenen Jahren wurden für dieses Projekt jeweils 15 Bibliotheken aus Hessen und Thüringen ausgewählt, so auch Gotha.

Lesen macht Spaß - das erfahren die Schüler in diesem Projekt. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gibt es auch in diesem Jahr wieder eine spannende Bücherauswahl für Dritt- bis Sechstklässler, die ab dem 22.06.2017 in der Stadtbibliothek auf Leser warten.

Wer möchte, kann „Das wilde Uff“ bei seiner Suche nach einem neuen Zuhause begleiten, mit den Heuhaufen-Halunken wilde Sommerferien erleben, mit Till, Meg und Lea vor garstigen Geistern und maulenden Monstern aus der Unterwelt fliehen oder zusammen mit der Ausreißerin Elli die geheime Kaugummisammlung des alten Grafen Eberhard von Eberhardhausen entdecken. Dies sind nur einige Beispiele.                  

In der Broschüre zum Projekt können die Schüler Fragen zum Lesestoff beantworten oder sich auf andere Weise kreativ mit dem Gelesenen auseinander setzen. Wer an der Preisverlosung teilnehmen möchte, sollte mindestens eins der Bücher gelesen haben und dies auch in der Broschüre oder mit einem selbstgemalten Bild dokumentieren. Dafür haben die Leseratten bis zu den Herbstferien Zeit. Der Termin für die Preisverleihung wird rechtzeitig bekannt gegeben.