Polizeibericht Gotha

Jetzt auch in Erfurt

Lesen Sie nun auch täglich den Polizeibericht aus Erfurt!

Einbrecher vertrieben

Ohrdruf (KPI Gotha) In der Julius-Böttger-Straße versuchten zwei Unbekannte, am Mittwoch, zwischen 02.00 Uhr und 03.50 Uhr, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Die dort allein lebende 75-Jährige ist von Geräuschen geweckt worden und machte auf sich aufmerksam.

Unfall mit Rettungswagen

B 247/Schwabhausen (Inspektionsdienst Gotha) Heute Vormittag (12.07.2017) kam es in Schwabhausen zu einem Unfall mit einem Rettungswagen, der mit Sonder- und Wegerechten unterwegs war.
Der 39-jährige Fahrer des Rettungswagens befuhr gegen 11.30 Uhr die Ampelkreuzung bei Rot in Schwabhausen aus Richtung Gotha kommend.

Abschiedsfeier eskaliert

Burgtonna (Inspektionsdienst Gotha) Am frühen Sonntagmorgen, den 09.07.2017 gerieten mehrere Personen auf einer Abschiedsfeier in Streit. Bei der körperlichen Auseinandersetzungen wurde eine Person mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen und dabei leicht verletzt.

Zeugen gesucht

Gierstädt (Inspektionsdienst Gotha) Eine 30-Jährige stellte am Mittwoch in der Zeit von 18.30 Uhr bis 18.45 Uhr ihren Ford am Apfelring ab und begab sich für ein paar Minuten auf die etwa 100 Meter entfernte Koppel. Sie legte zuvor ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz samt Geldbeutel ab und ließ ihr Fahrzeug offen.

Ohne Gurt und unter Drogen

Tabarz (Inspektionsdienst Gotha) Ein 22-jähriger VW-Fahrer und sein Beifahrer fielen einer Gothaer Streife am Mittwochabend auf, weil sie keinen Sicherheitsgurt angelegt hatten. In der Reinhardsbrunner Straße bemerkte der Fahrzeugführer das Anhaltesignal und fuhr plötzlich auf die linke Fahrbahnseite um dort anzuhalten.

Seiten