Polizeibericht Gotha

Jetzt auch in Erfurt

Lesen Sie nun auch täglich den Polizeibericht aus Erfurt!

Widerstand zwecklos

Gotha (LPI Gotha-ID)Am Dienstag wurde die Polizei gegen 09.30 Uhr durch Mitarbeiter eines Einkaufsmarkts in der Gerrit-Engelke-Straße gerufen, weil ein 25-Jähriger und ein 26-Jähriger die Kundschaft „anpöbeln“. Den beiden wurde ein Hausverbot ausgesprochen, welchem sie nicht nachkommen wollten.

Audi entwendet

Ohrdruf (LPI Gotha-ID) Unbekannte entwendeten am Freitag, den 18.11.2016, in der Zeit von 02.00 Uhr bis 07.00 Uhr einen in der Brückenstraße abgestellten Audi A 5 Sportback in der Farbe grau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kollision mit Radfahrer

Gotha (Inspektionsdienst Gotha) Am Donnerstag, kurz nach 16.00 Uhr, kam es in der Ohrdrufer Straße zur Kollision eines Mercedes mit einem Radfahrer. Der 30-jährige Mercedesfahrer wollte vom Gelände einer Tankstelle auf die Fahrbahn stadtauswärts auffahren, musste dazu einen Gehweg überqueren.

Einbrecher gestellt

Gotha (LPI Gotha-ID) Die Polizei konnte in der Nacht vom Montag zum Dienstag drei Täter nach einem Einbruch in einen Baumarkt im Gothaer Ostviertel stellen. Zwei Männer aus Gotha im Alter von 29 Jahren und eine 31-jährige Gothaerin verschafften sich Zutritt zu dem Baumarkt und entwendeten Werkzeug im Wert von etwa 2000 Euro.

Aufmerksame Zeugin

Döllstädt (LPI Gotha-ID) Eine Zeugin teilte am frühen Mittwochabend der Polizei mit, dass sie gerade beobachtet hat, wie ein Renault-Fahrer einen Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße verursacht hat und davon gefahren ist.

Glück gehabt

Tambach-Dietharz (LPI Gotha-ID) Ein 71-Jähriger kippte am Sonntagabend heiße Asche auf seinen Restmüllhaufen seines Hauses in der Bergstraße. Im Verlauf des Tages fiel ein Holzbrett um und landete auf dem Aschehaufen.

Seiten