Polizeibericht Gotha

Jetzt auch in Erfurt

Lesen Sie nun auch täglich den Polizeibericht aus Erfurt!

Fehlalarm provoziert

Nesse-Apfelstädt (LPI Gotha) Eine bislang unbekannte Person zerschlug am Freitag, kurz nach Mitternacht an einem Gebäude der Feuerwehr Kornhochheim die Scheibe des Melders ein und löste den Alarm aus. Durch die auf dem Gebäude angebrachte Sirene, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kornhochheim alarmiert,

Strohballen angezündet

Tonna (LPI Gotha) Durch Unbekannte wurde am Montagabend, gegen 20.30 Uhr, am Ortseingang Burgtonna aus Richtung Gräfentonna ein Werbebanner und vier Strohrollen angezündet. Diese waren als Werbezweck für die Kirmes aufgestellt. 200 Euro Sachschaden entstanden.

Geldbörse gestohlen, Zeugen gesucht

Gotha (LPI Gotha-ID) Eine 30-jährige Frau kaufte am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt am Coburger Platz ein. Nachdem sie den Kassenbereich verließ, legte sie ihre Geldbörse auf dem Packtisch im Vorraum des Marktes ab, um ihre Einkäufe einzupacken. In einem Moment der Unaufmerksamkeit entwendete ein/e Unbekannte/r ihren Geldbeutel mit darin befindlichen Karten, Dokumenten und Bargeld.

Zelle beschädigt

Gotha (LPI Gotha) Ein 32-Jähriger wurde am Dienstag, kurz nach Mitternacht, zur Durchsetzung eines Platzverweises in Unterbindungsgewahrsam genommen. In einer Zelle der LPI Gotha in der Schubertstraße zerschlug er augenscheinlich mit den Fäusten mehrere Fliesen oberhalb des WC und verschmierte Blut an allen drei Wandseiten.

Seiten