10 neue Fahrräder für Verkehrsschule

Gute Verwendung der Spenden der Gothaer Seniorenakademie

Seit der 4. Gothaer Seniorenakademie im Jahr 2010 stellt die Oettinger Brauerei Gotha im Rahmen von Sponsoring die Getränke für die Pausenversorgung zur Verfügung. Ebenfalls seit diesem Zeitpunkt werden Spenden für städtische Kinder- und Jugendarbeit gesammelt. Dabei sind im ersten Jahr 30,- € für einen Ausflug der Kinder aus dem Kindergarten Sternenzauber in den Tierpark zusammen gekommen und im Jahr 2015 ist der bisher höchste Betrag von rund1.300,- € in ein neues Spielgerät im Froebel-Kindergarten geflossen.

Eduard Fiedlers Enkel zu Besuch in Gotha

Klaus-Jürgen Fiedler, Enkel des berühmten Malers, besuchte Gothaer Rathaus

Durch seine Gemälde auf der Wachsenburg ist der Apfelstädter Maler Eduard Fiedler (1871-1931) bis heute unsterblich. Auf den Spuren des Großvaters wandelte nun der Enkel Klaus-Jürgen Fiedler mit seiner Frau durch die Gothaer und thüringischen Lande. Es war Dirk Koch aus Ingersleben, der den Kontakt zu dem in Berlin lebenden Enkel herstellte, der auch den Nachlass des Künstlers verwaltet.

Stadtverwaltung nimmt Stellung zum Antrag der Firma Steinbrück zur Übernahme des Linienverkehrs ab 1. Juli 2019

Zuständigkeit beim Landkreis Gotha

Die Firma Steinbrück hat beim Thüringer Landesverwaltungsamt einen Antrag auf Erteilung von Genehmigungen zur Durchführung von Linienverkehren ab 1. Juli 2019 gestellt. Das TLVA bat die Stadt Gotha als Straßenbaulastträger um Stellungnahme.

Gothaer Ausstellung im Schiele Museum Gastonia

Seit im November 2015 Ronald Bellstedt, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, und Dipl.Designerin Beate Aé-Karguth, Museumslöwen e.V., das Schiele-Museum of Natural History Gastonia, North Carolina, USA, zu einem ersten Arbeitstreffen besucht hatten, wurde auf beiden Seiten des Atlantiks intensiv gearbeitet, um einen Ausstellungsaustausch zwischen den Partnerstädten Gotha und Gastonia zu ermöglichen.

Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden

Mayors for Peace-Flagge ab 7. Juni 2017 am Gothaer Rathaus

„Atomwaffen abschaffen!“ - dieses Ziel steht im Mittelpunkt der Aktionen zum Flaggentag des weltweiten Bündnisses Mayors for Peace. Mit dem Hissen der Mayors for Peace-Flagge appellieren die Stadtoberhäupter an die Staaten der Weltgemeinschaft, die Beseitigung der Nuklearwaffen voranzutreiben und sich für eine friedliche Welt einzusetzen. 240 deutsche Städte, darunter auch die Residenzstadt Gotha, werden in diesem Jahr teilnehmen.

Wertstoffcontainer in der Kastanienallee vorerst nicht mehr verfügbar

Im Zeitraum vom 10.07.17 bis voraussichtlich Ende November 2017 wird  im Zusammenhang mit der Baumaßnahme „Friedrichstraße“ in Gotha die Kastanienallee zwischen Mohrenberg und Zufahrt „Post“  voll gesperrt. In dieser Zeit kann der vorhandene  Standplatz für Wertstoffbehälter in der Kastanienallee nicht mehr angedient werden.

Reparatur der Skating-Anlage in der Werner-Sylten-Straße erfolgt in diesem Monat

Nachdem die Elemente der Skating-Anlage in der Werner-Sylten-Straße zu Beginn des Jahres aus Sicherheitsgründen abgebaut werden mussten, werden diese nun innerhalb dieses Monats durch die Fachfirma Maillith aus Lauterbach repariert und aufgearbeitet. Defekte Anfahrbleche und Seitenverkleidungen werden erneuert. Außerdem wird ein neues Fahrelement, eine sogenannte „Fly Ramp“ als Ersatz angeschafft. Die Kosten für die gesamte Aufarbeitung und das neue Fahrelement betragen ca. 2.500 €.  

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite