Stadt Gotha investiert kräftig in ihren vier Ortsteilen

In den letzten zehn Jahren 23,5 Millionen gut angelegt

Die Stadt Gotha ist mit ihren Ortsteilen Uelleben, Boilstädt, Sundhausen und Siebleben seit 1994 eine starke Gemeinschaft, in der alle Aufgaben gemeinsam gelöst werden. Dabei hat der Stadtrat Gotha immer die Belange des gesamten Gemeinwesens im Blick, kann aber auch für die Ortsteile so manche Verbesserung erreichen.

Nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters

Oberbürgermeister Knut Kreuch ist stets um eine kontinuierliche und persönliche Kommunikation mit den Bürgern bemüht und bietet dafür regelmäßig Termine an, an denen die Gothaerinnen und Gothaer  ohne Voranmeldung mit ihm ins Gespräch kommen können. Diese Termine werden gern genutzt, um Probleme vorzutragen, Ideen zu äußern, Anregungen zu geben oder auch nur die private Meinung kundzutun.

Stabile Steuern, keine Kreditaufnahmen, Investitionen und freiwillige Leistungen auf hohem Niveau

Haushaltsentwurf der Stadt Gotha 2017 vorgestellt

Die Beigeordnete Marlies Mikolajczak hat in der gestrigen Sitzung des Gothaer Stadtrates den Haushaltsentwurf für das Jahr 2017 eingebracht, der zur Beratung in die Ausschüsse verwiesen wurde. Dort werden die Diskussionen um die finanzielle Aufstellung der Stadt bereits in der nächsten Woche beginnen. Der Haushalt soll in der Stadtratssitzung am 14. Dezember beschlossen werden.

Sporthalle der Grundschule Siebleben erstrahlt in neuem Glanz

Im Ortsteil Gotha-Siebleben wird nach der Übergabe des Kunstrasenplatzes für die Vereinsnutzung innerhalb kurzer Zeit eine weitere Sportanlage seiner Bestimmung übergeben. Nach der Sanierung der Grundschule „Gotha-Siebleben“ in 2010 wurde beginnend im April diesen Jahres nun die Sporthalle, die nicht nur von den Schülern der Grundschule „Gotha-Siebleben“, sondern auch von zahlreichen Vereinen genutzt wird, umfangreich saniert.

Energetische Sanierung des Schulstandortes der Grundschule „Brüder Grimm“ und der Regelschule „Oststadt Gotha“ fertiggestellt

Der Schulstandort in der Bufleber Straße 13, an dem die Kinder der Grundschule „Brüder Grimm“ und der Regelschule „Oststadt Gotha“ von der Klassenstufe 1 bis 10 lernen können, wurde mit dem Abschluss der Bauarbeiten im Rahmen einer energetischen Sanierung grundlegend aufgewertet.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite