Haushaltssatzung der Stadt Gotha für das Haushaltsjahr 2015 bestätigt

Startsignal für Baumaßnahmen des Straßen- und Sportplatzbaus sowie Baumaßnahmen im Schulbereich

Mit Beschluss B 090/15 vom 13.05.2015 hat der Stadtrat der Stadt Gotha die Haushaltssatzung 2015 mit ihren Anlagen beschlossen. Mit Beschluss B 122/15 wurde dem Finanz- und Investitionsplan 2014 bis 2018 zugestimmt. Die Haushaltssatzung mit ihren Anlagen wurde am 21.05.2015 bei der Rechtsaufsichtsbehörde gemäß § 21 Absatz 2 ThürKO vorgelegt.

Aufstellung einer Parkbank

am Mühlgraben im Remstädter Weg

Am frisch renaturierten Mühlgraben im Remstädter Weg wird in der nächsten Woche eine massive Parkbank auf Wunsch der Familie Scriba aufgestellt. Sie wird fest einbetoniert. Der Standort liegt am Spazierweg der Familie Scriba, die sich, hochbetagt, auf ihrem täglichen Spaziergang hin und wieder ausruhen möchten.

Gedenktafel für erstes Opfer der Nationalsozialisten

Gothaer Sozialdemokrat wurde in den Tod getrieben

Sie waren kaum 150 Tage an der Macht und schon hatte die erste Gothaer Familie unter der Ideologie und dem heraufziehenden Völkermord der Nationalsozialisten zu leiden. Am 3. Juli 1933 nahm sich der Gothaer Landgerichtsdirektor Dr. Ernst Iwan Theodor Baumbach von Kaimberg in seinem Wohnhaus Kastanienallee 8 in Gotha das Leben.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite