Gothardusfest 2015

Es war ungewöhnlich, keiner konnte es so richtig glauben! Aber es war wirklich geschehen!

Es war schönes Wetter zum Gothardusfest 2015

In Gotha: Mehr als „nur“ Hochzeitsmesse !

Es mag terminlich früh sein, weil die Frauen in Hochzeitskleidern keinen Autocorso durch Gotha machen konnten. Doch Hochzeitsplanung gibt es zu jeder Zeit und die in dem Zusammenhang frequentierten Geschäfte stehen das ganze Jahr zur Verfügung.

Verzaubernde Violine & Orgel - "Konzert zum Jahreswechsel" von 2013 hin zu 2014

Die Margarethenkirche Gothas war zu Silvester 2013 gut besucht von Menschen, die dem Jahr durch ein wundervolles Konzert einen hohen Abschluss geben wollten.

VI. Orangerie-Weihnachtsmarkt - wieder ein Hingucker und von großem Wohlfühlen

Wie in den ersten fünf Orangerie-Weihnachtsmärkten war die Anziehungskraft riesig. Bereits zur Eröffnung (14.12. – 11:00Uhr) hatte man das Gefühl, vielleicht keinen Platz mehr zu bekommen.

Neu sind auch „Holzhacker“ und „Radfahrer“

Vom vorweihnachtlichen Flair dieses Geschäfts habe ich bereits 2011 geschrieben. Nicht nur der Verkauf köstlicher Konditorei- und anderer Backwaren sondern auch die Gestaltung eines kleinen hübschen Cafés prägt „Löffel’s Backstube in Sundhausen(Gotha).

Weihnachts-Interviews bereicherten ein wiederum herrliches Konzert der „Musikschule Heinze“

Diese Interviews waren Glanzpunkte des Weihnachtskonzerts der „Musikschule Heinze“ am 2.Advent.
Es gab eigentlich zahlreiche Glanzpunkte, wie diesen, mit dem das Konzert eröffnet wurde: „Walzer ‚3-Haselnüsse für Aschenbrödel‘“ von drei Paaren der Tanzschule Schütte. Vom Rang aus konnte ich den Tanz wunderbar aufnehmen.

Märchenhafter Hotel-Weihnachtsmarkt zum 1.Advent - Tradition im "Der Lindenhof" Gothas

Eine Woche ist bereits ins Land gegangen. Doch der traditionelle 1.Advent-Hotel-Weihnachtsmarkt ist noch ganz frisch in den Gedanken – unterstrichen durch Fotos und Videos.

Erwartungsgemäß märchenhaft war er wieder begeisternd!
(Wie im vergangenen Jahr ja auch!)

Zweiter „1.Adventsmarkt“ in Gothas „Goldbacher Siedlung“

Die Weihnachtsmarktbesuche machen mir jedes Jahr wieder viel Freude. Immer wieder sind die „Kleinen“ von ganz besonderer Art. Jeder hat seine Besonderheit, die ihn unverwechselbar macht – und damit umso liebenswerter.

In 2012 war dieser Siedlermarkt aus der Taufe gehoben. Diesmal war er wieder voller Liebe aufgebaut:

Gothas „Wichtelmarkt 2013“ ist auch . . .

. . . auf dem Neumarkt!
Als ich über Unteren und Oberen Hauptmarkt ging, war mir die Enttäuschung sicher ins Gesicht geschrieben.

Zuviel Luft im Gothaer "Wichtelmarkt 2013"

Zugegeben, der Gothaer „Wichtelmarkt 2013“ sieht nicht so aus, wie es scheint, wenn man zwei Weihnachtsbäume vermutet (schlecht zusammengestelltes Startbild). Aber dieser "Wichtelmarkt" sieht leider auch nicht so aus, wie ich ihn gerne hätte.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite