Der "alte" ganz neue "Londoner" in Gotha! - (Wieder)Eröffnung eines Gothaer Kulturzentrums

„Der Londoner“ schloss, als begonnen wurde, das „Barocke Universum“ praktisch umzusetzen und in der Justus Perthes Straße der Bau des zugehörigen "Perthes-Forum" startete.

Nun ist „Der Londoner“ wieder da und wurde am Vortag der Bundestagswahlen 2013 am Samstag, den 21. September, eröffnet.

"Blaulicht"-Tag in Gotha

Am Freitag (14.09.) konnte man auf dem Vorplatz der Gothaer Stadthalle all diejenigen sehen, die sich täglich bereithalten oder in Aktion sind, Menschenleben zu schützen und zu erhalten, den Gefahren des Feuers vorzubeugen oder ihm Einhalt zu gebieten, bei Katastrophen aktiv zu werden und bei all dem ihr eigenes Leben einzusetzen.

4. TWB – Treffen: Trabant-Wartburg-Barkas ( 06.-08.09.2013 in Gotha )

Als ich am Freitagabend schon mal rausschaute an die „Blaue Hölle“ in Gotha-Ost, waren schon viele angekommen, hatten sich häuslich eingerichtet und verbreiteten das Flair des Treffens, wie es in meinen Erinnerungen des vergangenen Jahres wieder lebendig wurde. Da konnte man schon den Samstag erahnen.

„3. Auto-Show“ auf Gothas „Coburger Platz“

Dem unermüdlichen Engagement des Klaus Baumbach ist es zu verdanken, dass nun schon zum dritten Mal eine „Auto-Show“ aufgebaut hatte.

Rund um die herrlichen Autos, zwischen denen meist Männer umherschwirrten, gab es Versorgungen unterschiedlichster Art – wie ein kleiner Herbstmarkt.

Am „Tag des offenen Denkmals“: Grabfunde bei Gotha

Nachdem schon eine Zeit gegraben und dabei Skelette von Mensch und Pferd südlich von Gothas Ortsteil Sundhausen gefunden wurden, gab es am diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ die Chance, einen Blick auf die bislang gemachten Funde zu werfen.
Gegraben und gefunden konnte dort werden, weil da entlang eine südliche Umgehungsstraße im Bau ist.

"Shopping"-Nacht in "meiner Stadt" (für Gotha-Kenner)

Gothas „Shopping“-Nacht am Freitag ( 06.09.2013 ) zeigte den Beginn der Dunkelheit, als ich auf dem Markt ankam, um einen kleinen Stadtbummel zu starten. Begrüßt wurde ich vom angestrahlten Rathaus und mitreißender Musik.

„Fz“ feierte 1."Maria Magdalena“-Fest

Das Frauenzentrum (Fz) im Gothaer Brühl feierte am 29. August sein erstes Fest „Maria Magdalena“. So wurde das erste Hospiz der Heiligen Elisabeth benannt, in dessen räumlicher Nachfolge das Frauenzentrum sein Domizil hat.

Aufgeregt waren alle in der Vorbereitung. Es sollte doch und musste klappen und ganz besonders schön werden!
Und so wurde es auch!

20 Jahre „Evangelische Grundschule Gotha“ – eingeladen zum „Tag der offenen Tür"

Immer wieder und überall gibt es „Tage der offenen Tür“ – so gesehen war am 30.08. nichts Besonderes. Was ist es dann gewesen, dass wir zur „Evangelischen Grundschule Gotha“ fanden?

Gothas „Alte Münze“ beim Rundgang fast übersehen

Am Samstag des "Barockfest 2013" (24.08.) machte ich meinen Rundgang, um die einzelnen Stände in den Bögen des Schlosshofes zu betrachten.

Beim Stand von „FöBi“ (Förderung und Bildung Jugendlicher) begrüßte mich ein Bekannter, der bei „FöBi“ mitarbeitet.

Gothaer Barockfest 2013 - Samstag, den 24.08.: Fest im Schloss und Drumherum

Es war immer und auch in diesem Jahr ist es wieder ein riesiges wunderbares Fest auf Schloss Friedenstein: Das Gothaer Barockfest 2013!
Wie waren schon gegen 10 Uhr am Südeingang zum Innenhof des Schlosses. Wir gehen immer von dort hinein, weil da zwei Frauen kassieren, die wir über die Jahre schätzen lernten. Leider war diesmal eine davon anders eingeteilt – schade.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite