Bund der Steuerzahler (BdSt) Thüringen zur Vorstellung des Rechnungshofberichtes

 

„Zurecht fordert der Thüringer Rechnungshof angesichts der hohen Verschuldung des Freistaats nur noch Landeshaushalte ohne Nettoneuverschuldung“, betont Wolfgang Mahrle, Geschäftsführer des Thüringer Steuerzahlerbundes. Der Verband wirbt für ein generelles Verschuldungsverbot und möchte dies in der Verfassung fixieren. „Es darf nicht mehr sein, dass wir Steuerzahler ständig für die durch die Politiker verursachten Schulden aufkommen müssen. Dass die Steuerzahler in Deutschland genug Steuern und Abgaben zahlen zeigt auch der heutige Steuerzahlergedenktag, der noch im Vorjahr am 4. Juli begangen wurde“, so Mahrle.

Berufe mit Perspektive in der Region

Messe für Gesundheits- und Sozialberufe in Mühlhausen
Der Fachkräftebedarf im Gesundheits- und Sozialwesen steigt stetig. Die Agentur für Arbeit Mühlhausen und das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis bieten daher allen Interessierten die Möglichkeit, sich über Jobs sowie Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich zu informieren. Am 06. Juli 2011 findet in der Zeit von 10.30 bis 16.00 Uhr im Puschkinhaus Puschkinstr. 3/4 in Mühlhausen eine Messe für Gesundheits- und Sozialberufe statt.

Merkel: "Wir werden alles tun, um den Euro zu stabilisieren"

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union sind entschlossen, den Euro als Ganzes zu stabilisieren und ihn stabil zu halten. Konsequente Konsolidierungsprogramme in Griechenland, Portugal und Irland sollen dazu ebenso beitragen wie zusätzliche Unterstützung der Gemeinschaft für Griechenland aus öffentlichen und privaten Mitteln. "Der Euro ist unsere gemeinsame Währung", stellte Bundeskanzlerin Angela Merkel in Brüssel klar.

Wirtschaft und Gewerkschaften ziehen an einem Strang

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken
Gemeinsam gilt es heute die Weichen zu stellen, damit Deutschland morgen genügend Fachkräfte für Wachstum und Wohlstand hat. Darüber bestand Einigkeit bei einem Spitzengespräch der Bundesregierung mit der deutschen Wirtschaft und den Gewerkschaften. Helfen sollen Bildung, internationale Orientierung - und gezielte Werbung für den Standort.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite