10 Millionen Euro Mehrergebnis – Steuerprüfer im Freistaat weiterhin erfolgreich

Die Thüringer Steuerprüfer sind weiterhin erfolgreich. In den ersten sechs Monaten des Jahres konnten die Prüfer in der Amtsbetriebsprüfung ein Mehrergebnis von rund 10 Millionen Euro erzielen. Das Ergebnis lag damit gut 570.000 Euro über dem Wert des Vorjahres. Finanzminister Wolfgang Voß sagt dazu: „Die Amtsbetriebsprüfer haben ihr Mehrergebnis abermals steigern können. Über 700 Prüfungen im ersten Halbjahr bedeuten auch hier eine Steigerung um 5 Prozent.“

Vordrucke zur Umsatzsteuer-Voranmeldung geändert

Neue Formulare gelten ab Oktober 2014
 
Unternehmer müssen ab Oktober 2014 neue Vordrucke zur Umsatzsteuer-Voranmeldung verwenden. Darauf macht der Bund der Steuerzahler aufmerksam. Freiberufler und Gewerbetreibende sind zur Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen verpflichtet, um angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden oder abzuführen. Dazu wird der Vordruck Umsatzsteuer-Voranmeldung (USt 1 A) genutzt. Mit Schreiben vom 31. Juli 2014 hat die Finanzverwaltung diesen Vordruck sowie die dazugehörige Anleitung aktualisiert.

Zahl der Beschäftigten bleibt stabil

Brancheneinschätzung sagt Stagnation bei Beschäftigungsentwicklung voraus
Der Arbeitsmarktmonitor der Bundesagentur für Arbeit bietet eine Fülle von statistischen Daten an, die visuell aufbereitet wurden. Der Arbeitsmarktmonitor ist ein internetbasiertes Programm, auf welches Kammern und Netzwerkpartner Zugriff haben. Künftig soll dieses Programm für alle Nutzer freigegeben und so eine noch höhere Transparenz am Arbeitsmarkt geschaffen werden.

„Tag der offenen Firmen“ Samstag, 13. September 2014

Seit 2011 wird in Gotha einmal im Jahr in wechselnden Gewerbebebieten die Gelegenheit geboten, in Produktionsbetriebe, Lager, Büros, Werkstätten, Küchen, Handelseinrichtungen oder Druckereien hinter Firmentore oder Besucherbereiche zu gelangen. Produktion, Logistik, Dienstleistung u.v.a. ist ganz nah zu erleben.  Mit Fachleuten oder Geschäftsführern kann gesprochen werden und Fragen zur Firma, zur Ausbildung oder zur Karriere finden Antworten.

Finanzminister Wolfgang Voß übergibt Zeugnisse an 22 frisch gebackene Finanzwirte

Insgesamt 11 junge Frauen und 11 junge Männer haben die zweijährige Ausbildung erfolgreich beendet und können nun in ihr Berufsleben starten. „Wir werden 18 Finanzwirte direkt in den Dienst der Thüringer Finanzverwaltung übernehmen und damit die Altersstruktur langfristig verjüngen“, so Finanzminister Voß.

Vier Jahrzehnte für Oettinger:

Geschäftsführer Kurt Meyer geht in Ruhestand
Oettingen, 26. August 2014. Der langjährige Geschäftsführer der Oettinger Brauerei, Kurt Meyer, verabschiedet sich nach 43 Jahren Dienst in den Ruhestand. Der gelernte Bankkaufmann und Marketing Fachkaufmann hat bereits 1971 seine Laufbahn bei der Oettinger Brauerei begonnen. Ab 1977 war Meyer als Prokurist tätig, seit 1997 schließlich als Geschäftsführer.

Beratung für angehende Gründerinnen in Gotha

Gründerinnen aufgepasst! Seit kurzem bietet das Projekt "Büro Startklar" (www.buero-startklar.de) Frauen, die die ersten Schritte in die Selbständigkeit gehen, die Möglichkeit, in Eisenach ein kostenfreies Gründerinnenbüro zu nutzen. Auch interessierte Frauen aus dem Landkreis Gotha haben die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten im Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V., Eisenach, am Karlsplatz 20, zu arbeiten. Hier können Existenzgründerinnen die ersten Schritte in die berufliche Selbstständigkeit planen, ungestört am PC arbeiten und erste Geschäftskontakte empfangen.

Ferienzeit ist Bauzeit an den Schulen

Unterhaltungsarbeiten und Investitionen über 1,3 Mio. Euro beginnen

Auch wenn die Schülerinnen und Schüler vergangenen Freitag in die verdienten Ferien gestartet sind, herrscht in zahlreichen Schulen des Landkreises Gotha keine Stille. Handwerker, Statiker und Planer arbeiten in den kommenden sechs Wochen mit Hochdruck an Projekten im Wert von rund 1,3 Mio. Euro, zum Beispiel an der Regelschule Warza, an der die Einrichtung eines neuen Unterrichtsraums für rund 25.000 Euro in dieser Woche beginnt.

Die Roboter sind unter uns

Erfurter Schüler erkunden Studiengänge und Berufe rund um Roboter bei der Schuster Kunststofftechnik in Waltershausen

Erfurt, 21.07.2014. Im Rahmen der Schulprojektwoche „Die Roboter sind unter uns“ luden die Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen interessierte Schüler der Edith-Stein-Schule vergangenen Mittwoch in die Kunststofftechnik GmbH nach Walterhausen ein.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite